Wirbelsäulengymnastik

Fehlhaltungen, Verspannungen und Muskelschwäche führen oft zu Rückenschmerzen. Durch funktionelle Übungen (Haltungsaufbau, Gleichgewichtsschulung, Kraftausdauertraining und Beweglichkeitstraining) kann dies verbessert werden. Ab und zu wird mit Kleingeräten, wie Bälle, Therabänder, Gewichten etc. trainiert.
Die Teilnehmer/innen lernen ihr Körpergefühl wieder zu entdecken und im Alltag bewusster mit ihrem Körper umzugehen.

Für die Stunden mit * ist eine Bezuschussung der Krankenkassen evtl. möglich. (Pluspunkt Gesundheit)

Übungszeit Sportstätten Übungsleiter
Mo. 09.00 – 10.00 * Vereinshalle unten Maika Kunze-Echaleú
Mo. 11.30 – 12.30 * Vereinshalle unten Maika Kunze-Echaleú
Mi. 09.45 – 10.45 Vereinshalle unten Kirstin Siewert-Dick
Mi.  19.30 – 20.30 Vereinshalle unten Heike Ramcke
Do. 09.00 – 10.00
Vereinshalle unten Heike Finnern
Do. 10.00 – 11.00
Vereinshalle unten Heike Finnern
Wirbelsäule und Osteoporose:
Mi. 08.45 – 09.45 Vereinshalle unten Kirstin Siewert-Dick

Comments are closed.